planes-culturales-mallorca-posada-terra-santa

Die besten Kulturoptionen auf Mallorca

Mallorca ist nicht nur ein Paradies mit herrlich türkisblauem Wasser, sondern besitzt auch ein umfangreiches Kulturangebot, bei dem jeder auf seine Kosten kommt – Musik, Kino, Theater, Ausstellungen, Museen, Märkte… Genießen Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserem Boutique-Hotel das schönste Freizeitprogramm, das die Insel für Sie bereithält.

Musik auf Mallorca

Sie sind ein passionierter Musikliebhaber? Dann sollten Sie unbedingt wissen, dass auf der Insel die besten Vertreter der spanischen und internationalen Musikwelt ein- und ausgehen.

Jeden Mittwoch um 21 Uhr gibt es im Teatre Sans andalusischen Flamenco vom Feinsten. Erleben Sie den authentischen Rhythmus und Charakter des Flamenco-Gesangs beim Genuss der besten kulinarischen Produkte Mallorcas.

Vom 10. März bis 28. September veranstaltet die Stiftung Bartolomé March in ihrem Domizil, dem Palau March, die Sommerkonzerte Concerts d’estiu del Palau March. Der vorletzte Teil des Festivals bietet 24 Etüden von Frédéric Chopin in einem Konzert des berühmten Pianisten Josep Maria Colom aus Barcelona (14. September, 21:00 Uhr). Das Abschlussprogramm am 28. September um 21:00 Uhr gestaltet das niederländische Quartett Utrecht String Quartet mit Werken großer Komponisten wie Turina, Granados und Schostakowitsch. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, die Plätze sind begrenzt.

Am 8. September begrüßt der Palau de Congressos in Palma den Liedermacher, Komponisten, Schriftsteller, Musiker und Dichter Joan Manuel Serrat. Bei seinem Auftritt präsentiert der vielseitige katalanische Musiker die bekanntesten Hits aus seinem umfangreichen Repertoire vor einem begeisterten Publikum.

Mit dem Ziel, das Kulturerbe der Pfarrgemeinde publik zu machen, bietet die Kirche Santa María la Major in Inca jeden Donnerstag um 12:00 Uhr ein halbstündiges Orgelkonzert. Künstler wie Tiana Siquier, Bartomeu Veny, Rafael Riera und Antonio Mulet sorgen dabei für den melodischen Akzent eines Aufenthalts auf Mallorca.

Kino auf Mallorca

Auf Initiative der Stadtverwaltung (Ajuntament de Palma) findet diesen Sommer das 32. Openair-KIno Cinema a la fresca statt. Im Parc de la Mar unweit der Kathedrale von Palma kommt man dabei auf Katalanisch, Spanisch und Englisch in den Genuss der besten Filme aller Zeiten quer durch alle Filmsparten.  Das Filmprogramm für die Kinoabende im Juli, August und September lässt sich hier abrufen. Eintritt frei.

Kurzfilmfreunde aufgepasst! – die beste Option für den Start ins Wochenende hat einen Namen: Mecal Air Mallorca 2018. An drei Freitagen, am 17., 24. und 31. August, erwartet das Publikum  eine Auswahl der besten Kurzfilme des Internationalen Filmfestivals Barcelona im zentralen Innenhof des Es Baluard Museu d’Art Modern i Contemporani in Palma

Ausstellungen auf Mallorca

Mallorca bietet eine große Auswahl an Ausstellungen der unterschiedlichsten Künstler von Klassik bis Gegenwart.

Bis zum 28. Oktober präsentiert das Museu Fundación Juan March der Öffentlichkeit mit „Grabados de Picasso” (Stiche Picassos) einen Rundgang durch die über 2000 Stiche, die der Künstler aus Málaga zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn anfertigte.

Mit Unterstützung der Fondazione Giorgio e Isa de Chirico (Rom) präsentiert Caixa Forum Palma El Mundo de Giorgio de Chirico, sueño o realidad (Die Welt von Giorgio de Chirico, Traum oder Wirklichkeit). In der bis November geöffneten Ausstellung lässt sich die Entwicklung eines der einflussreichsten italienischen Künstler des letzten Jahrhunderts verfolgen – angefangen von seiner frühen metaphysischen Phase zu Beginn des Jahrhunderts bis zu seiner neometaphysischen Periode, die die letzten Jahre seines Schaffens am besten charakterisiert. All dies in einer Aura von Spannung und Mystik, die Chiricos Werken stets anhaftet.

Miró, esperit salvatge” (etwa: Miró – ungezügelter Geist) ist quasi ein Muss für alle Fans des vielseitigen Künstlers aus Barcelona. Die Ausstellung war bereits weltweit in zahlreichen Ländern zu Gast und ist nun bis 2019 in der Fundació Miró zu sehen. Dabei offenbart der Künstler seine Seele in Arbeiten mit unterschiedlichsten Verfahren und Materialien, denen stets ein klarer Bezug zu seiner Heimat innewohnt.

Un momento inolvidable como su nueva tradición familiar merece ser recordado para siempre, para inmortalizarlo, nada mejor que una foto. Esperamos las suyas en nuestras redes sociales:Facebook e Instagram