fbpx
Alternative Pläne auf Mallorca

Route durch die Höfe von Mallorca

Das Denken an Mallorca erinnert an das Bild von paradiesischen Buchten, Sonne und Meer. Aber diese Insel ist mehr als das. Es ist Kultur, Geschichte und Tradition, die in jeder ihrer Ecken verteilt sind.

Es bietet dem Besucher, der sich ihm im Winter nähert, die perfekten Möglichkeiten. Alternative Aktivitäten, um ein Wochenende mit einem Paar oder einer Familie in der Hauptstadt der Balearen zu verbringen.

Alternative Pläne auf Mallorca

Route durch die Höfe von Mallorca

 

Der Begriff Innenhof ist mit Córdoba verbunden, aber die Höfe Mallorcas gehören zu einer der schönsten Typologien der spanischen Architektur, obwohl sie für Reisende praktisch unbekannt sind. In der Stadt Palma ist es einfach, über ein Gebäude im historischen Zentrum zu schauen und eines zu finden. Einige von ihnen sind unzugänglich und nur von der anderen Seite der Tore aus zu sehen. Es gibt noch andere, die man detailliert betreten und beobachten kann.

Innenhöfe von Mallorca

Alte, von Mauern umgebene Stadt Alcudia

 

Alcudia liegt etwa 50 Kilometer nordöstlich von Palma de Mallorca. Es gilt dank seiner Architektur und Geschichte als eines der schönsten Dörfer. Eine alte Festung, deren historisches Zentrum von einer Mauer aus dem 14. Jahrhundert umgeben ist.

Die Ecken der Alcudia, die Sie besuchen sollten, sind die Porta de Mallorca, die Porta de la Vila Roja, die Kirche Sant Jaume, das Pfarrmuseum, das Rathausgebäude und die typischen Häuser oder Kastelle.

Umzäunte Stadt Alcudia

Santanyí, Handwerkermarkt.

 

Santanyí ist eine mallorquinische Stadt im Südosten. Es ist ein authentisches ländliches Dorf.  Jeden Samstagmorgen sind seine Straßen dank des Handwerks- und Landwirtschaftsmarktes voller Leben.

Darin finden Sie Stücke, die von den Handwerkern der Gemeinde und der Insel in Handarbeit hergestellt wurden.  Du wirst sogar sehen, wie sie im Moment funktionieren, um sie zum Leben zu erwecken.  Die Stände sind über die Straßen verteilt.  Es wird ein Tag sein, um die Schönheit von Santanyí und seinen Produkten zu genießen.

Traditioneller Markt Santanyí

Genießen Sie die Natur im Naturpark Mondragó.

 

Ohne Santanyí zu verlassen, können Sie einen Tag der Natur an einem fantastischen Ort wie dem Naturpark Mondragó genießen. Perfekt, um einen Tag im Freien zu genießen.  Zu diesem natürlichen Ort gehören die Buchten von S’Amarador und Mondragó, die zu jeder Jahreszeit schön sind und deren kristallklares Wasser mit dem Grün der Natur kontrastiert.

Naturpark Mondragó

Beobachten Sie den Sonnenuntergang vom Cabo Formentor aus.

 

Eine der größten Shows auf Mallorca ist es, den Sonnenuntergang zu beobachten. Der perfekte Ort, um sich von diesem Tag zu verabschieden, ist das Cabo Formentor, das auf einem Stück Land gebaut wurde, das nördlich der Insel ins Meer führt. Der Weg zum Leuchtturm, der die Spitze krönt, ist von Pinien auf spektakulären Klippen umgeben. Interessanterweise ist der Leuchtturm von Formentor seit 1863 aktiv.

 

Genießen Sie diese alternativen Pläne, Mallorca kennenzulernen, indem Sie in unserem Hotel Posada Terra Santa im historischen Zentrum Mallorcas wohnen. Genießen Sie den Komfort und den Luxus, während Sie diese unglaubliche Insel entdecken.

Formentor Kabel
Ein unvergesslicher Moment wie Ihre neue Familientradition verdient es, für immer in Erinnerung zu bleiben, ihn zu verewigen, nichts Besseres als ein Foto. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in unseren sozialen Netzwerken.: Facebook e Instagram